Skip to main content

Sonnenschutz für den Balkon

Sonnenschirm oder Markise?

Auch Sie werden die Sonnenstrahlen auf Ihrem Balkon genießen. Doch im Hochsommer, über die Mittagszeit, kann diese Sonneneinstrahlung als unangenehm empfunden werden. Wie sich davor also schützen? Markise oder Sonnenschirm? Welche Variante bietet optimalen Sonnenschutz? Mit folgenden Infos wollen wir IhrebEntscheidungsfindung unterstützen.

Sowohl für Markise als auch für Sonnenschirm gilt,

1. das Beschattungsmaterial muss einen UV-Schutz von mindestens 60 bis 80 UPV (Ultraviolet Protection Factor) aufweisen.

2. die Kategorie „Lichtechtheit“ muß mindestens mit dem Wert 5 (8 ist der höchste Wert) deklariert sein.

Markise

Die Markise als Sonnenschutz ist eine praktische, platzsparende Lösung. Der Klassiker unter der Balkonmarkise ist die Kassettenmarkise. Bei dieser Variante wird die Markise vollständige in die Kassette eingefahren. Stoff und Gestell sind somit optimal vor den Witterungseinflüssen geschützt. Die Handhabung des regulierten Aus- oder Einfahrens der Markise wird elektronisch gesteuert. Markisen werden den standardisierten Baumaßen von Balkons (4×3 m) angeboten. Das heißt, die Maße für Breite, auszufahrende Länge und Farbe sind standardisiert. Individueller ist die Möglichkeit des eigenen Markisendesigns. Nutzen Sie Farbauswahl, Bemusterung oder Beschriftung für Ihre Balkonmarkise. Als Unikat wird diese Markise Ihren Balkon bereichern. Die Montage Ihrer neuen Errungenschaft sollte von einem Fachmann durchgeführt werden. Er kennt sich mit der Elektrik aus, die Möglichkeiten einer stabilen Befestigung der Vorrichtung sind ihm nicht fremd. Anschaffungskosten für die Markise inklusive Montage ab 2500,00 Euro.

Sonnenschirm

Die Qualität eines Sonnenschirms zeichnet sich durch das Aluminiumgestell aus. Es muss flexibel und stabil sein – heißt: Die Ausrichtung des Schirms kann nach rechts und links sowie in die Höhe möglich sein. Das Aufspannen erfolgt durch Flaschenzugsystem, Kurbeln oder Push up (Aufspannen wie ein Regenschirm). Diesbezüglich sollte das Augenmerk auf die zu Bedienenden gerichtet werden. Ein weiteres Qualitätskriterium sind die Eigenschaften des Stoffes: schmutzabweisend, wasserabweisend oder wasserundurchlässig. Der Sonnenschirm kann neben Sonnenschutz auch als dekoratives Element dienen. Insbesondere der Mittelstockschirm kann variabel den Standort auf dem Balkon flexibel wechseln. Ob Rund oder eckig, das hängt von dem zu wünschendem Ambiente ab.Tendenziell wird einem runden Sonnenschirm der Vorzug gegeben. Er assoziiert Urlaub, Meer, Strand. Die Faustregel besagt: Runder Balkontisch, runder Sonnenschirm – eckiger Balkontisch, eckiger Sonnenschirm.
Der Sonnenschirm ist vom Anschaffungspreis weit aus günstiger. Der typische abknickbare, in einem Kunstofffuß und beschichteten Stahlstange versehene Sonnenschirm ist ab ca. 50,00 Euro käuflich. Die Preisspanne nach oben hin ist offen.

VIDEO: Sonnensegel auf dem Balkon als Sonnenschutz und Sichtschutz

Sonnenschirme findest du hier-klicken!