Skip to main content

Salat, Gemüse und Kräuter vom Balkon

Salat, Gemüse und Kräuter vom Balkon

Bestimmt haben Sie sich gefragt, ob das Ernten von Salat und Gemüse  auch von Ihrem Balkon möglich ist? Ja, das ist definitiv möglich und birgt allerlei Vorteile:
1. Sie wissen woher Salat, Gemüse und Kräuter stammen.
2. Frei von chemischen Produkten.
3. Die Frische des Ernteertrages ist garantiert.
4. Jederzeit Zugriff auf das Sortiment.
5. Eine optische Bereicherung für Ihren Balkon.
6. Kräuter versprühen einen angenehmen Duft.
Sie sehen, es spricht sehr viel für die Bepflanzung des Balkons mit Salat, Gemüse und Kräutern. Viele der erwähnten Anbauarten nötigen auch nicht zwingend einen sonnigen Standort.
Hier eine  Empfehlung, wie Sie Ihren Anbau gestalten und durchführen können:
1. Wo ist Platz und welches Gefäß für den Anbau vorhanden?

Geeignet ist die Balkonbrüstung, Tisch oder Regal. Als Gefäße eignen sich Töpfe oder auf Füße stehende, erhöhte Balkonkästen oder Balkonkästen für die Brüstung. Je nach Stilrichtung des Balkons gibt es bzgl. Gefäßen die harmonisch, abgestimmte Auswahl an Materialien. Für den erhöhten Balkonkasten ist Rattan oder Holz empfehlenswert. Rattan passt zum edeln Interieur, Holz verkörpert die Gemütlichkeit. Diese Materialen sind natürlich auch hinsichtlich der Töpfe/Balkonkästen möglich, ergänzend hierzu macht sich auch der Tontopf gut. Die sparsamste Anschaffungsvariante sind Gefäße aus Plastik ohne Verkleidung wie Rattan oder Holz.

2. Welche Salate?
Lollo Rossa, Lollo Bionda, Amerikanisch brauner Eichblatt Pflücksalat sowie Baby Leaf.

3.  Welches Gemüse?
Tomaten, Karotten, Radieschen, Zucchini, Salatgurke

4. Kräuter
Rosmarin, Thymian, Melisse, Schnittlauch, Dill, Petersilie, Salbei.

5. Ferner ist als Obst natürlich der Anbau von Erdbeeren auf dem Balkon möglich.
Beim Pflanzen bzw., Aussäen der genannten Lebensmittelprodukten sollte biologische Blumenerde verwendet werden. Diese Erde ist frei von Pestiziden oder anderen gesundheitsschädlichen Komponenten.

6. Standort?
Sonnige oder halbschattige Ausrichtung des Balkons für Salate, Gemüse, Erdbeeren und Kräuter, letztere auch im ganztägigen Schatten.

7. Pflege?
Bei  Salaten ist auf eine regelmäßige Bewässerung zu achten. Ansonsten eher zurückhaltend Gießen. Des weiteren ist eine anfängliche, produktgeeignete Düngung für den Ertrag positiv.

8. Winterhart
Erdbeere und Kräuter – ja
Salate und Gemüse – nein

9. Langlebigkeit?
Erdbeere und Kräuter  – ja
Salate und Gemüse – nein

Erfreuen Sie sich an dem Anblick und Genießen Sie Ihre Balkonernte.