Skip to main content

Meisterhafte Balkongestaltung

Meisterhafte Balkongestaltung

Sie kennen den Anblick Ihres Balkons nach dem Winter sicher auch: Schmutziger Boden, bespritzte Wand, alte, abgenutzte Balkonmöbel, das ein oder andere brüchige Regal. Blumenkästen mit alter Erde und Resttannennadeln hängen verwaist am Balkongitter! Dann wird es jetzt Zeit, dass Sie die Balkongestaltung in Angriff nehmen. Wir helfen Ihnen dabei!
Ihr chronologische Ablauf für Ihren meisterhaft gestalteten Balkon wie folgt:

1. Schritt
Entrümpelung
Unansehnliche und defekte Gegenstände ist werden fachgerecht entsorgt. Trennung bitte auch von den Blumenkästen. Denken Sie bitte an Ihre neue Balkonoase. Frisch, jung und ansehnlich ist das Ziel.

2. Schritt
Putzen/Sanierung
Es folgt das Säubern des Balkons. Beginnen Sie oben, arbeiten Sie nach unten. Der Balkonboden wird evtl. Ausgebessert und als letztes gereinigt. Grundutensilien für die Balkonreinigung sind Lappen, Schwamm, Bürste/ ausgediente Zahnbürste, saugfähige Lappen, Spülmittel, Essigreiniger, Backpulver für besonders hartnäckige Balkonverschmutzungen und ein Eimer mit Wasser. Bitte das Wasser des Öfteren wechseln. Für Sie bei Bedarf 1 Paar Gummihandschuhe.

Sie können stolz sein, was Sie bereits jetzt schon, für jeden ersichtlich, an Ihrer Balkongestaltung gearbeitet haben. Ihr Balkon wird Ihnen ganz anders erscheinen. In Ihr Kopf beginnt mit der Vorstellung der Gestaltung. Aber halt! Nichts überstürzen! Ist zwar immer leicht gesagt, aber Sie nach dem Motto „Planen ist die halbe Miete“, steht der nächste Schritt der Balkongestaltung.

3. Schritt
Stilrichtung des Balkons
Stellen Sie sich auf Ihren Balkon, drehen Sie sich und nehmen Sie sich Zeit. Sie legen jetzt den Grundstein für Ihre meisterhafte Balkongestaltung – welche Stilrichtung schwebt Ihnen vor? Hier einige Anregungen für Ihr zukünftiges Ambiente: Rustikaler Balkon, mediterraner Balkon, Balkon im Retro-Stil oder verspielt, im Design edel bzw. schlicht – reduziert.

4. Balkondielen
Nach dem Ausmessen erfolgt die Wahl des Bodenbelages. Grundsätzlich sollte ein Klickverschluß für die Verlegung bevorzugt werden. Die Auswahl an Möglichkeiten ist vielfältig. Auch hier: Bitte kurz in sich kehren und folgende Punkte durch den Kopf gehen lassen:
Welche Farbe?
Welches Barfußlaufen-Gefühl soll mir vermittelt werden?
Wie hoch ist der Reinigungsaufwand?
Inwieweit unterstreicht der Balkonboden meine Stilrichtung?
– Holz vermittelt eine natürlich warme Atmosphäre. Der Balkonboden ist fußwarm. Ein Vorteil der Ihnen in den Abendstunden zugute kommt. Der Pflegeaufwand ist allerdings hoch.
– WPC ist ein Produkt aus Kunststoff und Holz. Er vermittelt eine stilvolle Holzoptik. Der Pflegeaufwand ist äußerst gering. WPC steht für Langlebigkeit. Viele Stilrichtungen werden abgedeckt. Dieses Produkt ist der Favorit für einen meisterhaften Balkon.
– Balkon-Outdoor-Teppich ist zum Beispiel eine Variante für den edlen Balkon. Aber auch im Bereich Vintage- oder Romantik-Stil ist er als Accessoire einsetzbar. Der Pflegeaufwand ist je nach Teppichmaterial von äußerst gering (Waschmaschine) bis hin zu höchst aufwendig (Reinigung).

5. Balkonbrüstung
Wählen Sie Farbe des Sichtschutzes bzw. Schmutzschutzes. Hier sollte als Material vorzugsweise Kunststoff gewählt werden. Das Material ist strapazierfähiger, lasst sich leichter reinigen und bieten einen UV-Lichtschutzfaktor.

6. Balkon-Mobiliar
Grundsätzlich muß das Balkon-Mobiliar witterungsbeständig sein. Wie Sie das Ambiente gestalten, hängt von der Größe des Balkons ab. Attraktive Balkonsets sind zum Beispiel
Loungemöbel – Auf einem großflächigen Balkon erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie verkörpern den Edelstil oder den schlicht – reduzierten Stil. Loungemöbel unterstreichen die Eleganz. Der Pflegeaufwand ist gering, die Sitzauflagen müssen vor Nässe geschützt werden.
Holz – Holzmöbel vermitteln das Flair von Gemütlichkeit, Wärme und wirken einladend. Viele Holzsets sind zusammenklappbar, dass heißt platzsparend. Es bedarfeiner regelmäßigen Pflege des Holzes.
Aluminium – Für Ihren Retrobalkon oder Balkon im Vintagestil werden Sie sich für ein Balkonset mit filigranen Ornamenten und verspielten Rundungen entscheiden. Der Pflegeaufwand ist äußerst gering.
Neben der Sitzmöglichkeiten ergänzen Sie Ihren Balkon mit Regalen und weiteren aussagekräftigen Accessoires.

7. Schritt
Bepflanzung
Die Bepflanzung des Balkons richtet sich nach der Himmelsrichtung. Blumenkübel, Balkonkästen und Übertöpfe der Stilrichtung angepasst auswählen. Tipps für Pflanzen nach Ausrichtung:
Westen und Osten – Petunien, Hortensien, Glockenblumen, Tomaten, Bambus, Buchsbaum
Süden – Margeriten, Lavendel, Rosmarin, Olivenbaum, Bambus und Kletterpflanzen wie Wein oder Hopfen.
Norden – Koniferen und Fuchsien, fleißiges Lieschen, Begonien, Bambus, Kirschlorbeer.

Das ein oder andere Accessoire werden Sie in den nächsten Tagen bestimmt ergänzend erwerben. Erfreuen Sie sich jedoch jetzt an dem gestalten meisterhaften Balkon.

Mehr Gute Ideen hier klicken Beitrag link

 

Das konnte dich auch interessieren:

Beitrag Dekoideen fuer balkon sommer 2020